Ingolstadt - Beim Duell des Tabellenvorletzten gegen den Bundesliga-16. geht es für den FC Ingolstadt 04 gegen den Hamburger SV um wichtige Punkte im Abstiegskampf und eine Aufbesserung der bislang schwachen Heimbilanz.

>>> Jetzt mitmachen beim offiziellen Bundesliga Fantasy Manager

  • Ingolstadt verlor zuletzt erstmals unter Maik Walpurgis zwei Spiele hintereinander.

  • Der HSV kassierte zehn Niederlagen in dieser Saison, mehr waren es für den Dino in einer Hinrunde nie.

  • Ingolstadt ist bislang das schwächste Heimteam der Liga, mit einem Sieg gegen den Dino würde die Rote Heimlaterne an den HSV weitergegeben werden.

  • Hamburg kassierte in dieser Saison bereits fünf Platzverweise, drei davon gab es wie zuletzt in Wolfsburg bereits vor dem Seitenwechsel.

  • Der HSV belegte in dieser Spielzeit 15-mal einen der letzten drei Plätze, Ingolstadt befand sich 14-mal im „verbotenen Land“.

>>> Alle Infos zu #FCIHSV im Matchcenter