Köln - Der VfL Wolfsburg ist gegen den Hamburger SV seit zehn Spielen ungeschlagen. Fünfmal gewannen die Wölfe, fünfmal endete das Spiel 1:1. Nur gegen Frankfurt und Rostock schaffte der VfL einst längere Erfolgsserien (je elf Partien). Die historischen Daten zur Partie:

>>> Jetzt mitmachen beim offiziellen Bundesliga Fantasy Manager

de.espirit.firstspirit.generate.ContentContext@797383af

Die Top-Fakten

- Lediglich gegen Schalke teilte Wolfsburg genauso oft die Punkte wie gegen den HSV (14-mal), darunter waren auch die beiden torreichsten Remis der Wölfe (2-mal 4:4).

- Der letzte HSV-Sieg gegen den VfL liegt fast 6 Jahre zurück, im Februar 2011 schoss Mladen Petric beim 1:0 in Wolfsburg das Goldene Tor.

- „Torgarantie“: Noch nie endete eine Partie zwischen dem HSV und Wolfsburg torlos.

- Die erste Bundesliga-Station von Jeffrey Bruma war der HSV, von 2011 an kam er in 2 Jahren 40-mal im Oberhaus für den Dino zum Einsatz (2 Tore, 3 Assists).

- Yunus Malli war in seinen letzten 7 Spielen gegen den HSV an 7 Toren beteiligt (2 Treffer, 5 Assists).

- Vieirinha (5 Siege, 3 Remis), Maxi Arnold (4 Siege, 3 Remis), Robin Knoche und Ricardo Rodriguez (je 3 Siege, 2 Remis) verloren noch nie gegen den HSV.

Rekorde zum Spiel

Höchster Wolfsburger Heimsieg gegen Hamburg: 5:1 am 17.08.2003

Höchster Hamburger Auswärtssieg gegen Wolfsburg: 4:2 am 23.08.2009

Meiste Zuschauer: 30.000, zuletzt am 12.12.2015

>>> Alle Infos zu #WOBHSV im Matchcenter