Köln - Für den SV Darmstadt 98 steht am 17. Spieltag ein Heimspiel gegen Borussia Mönchengladbach an. Ob Lilien-Neuzugang Sidney Sam dann sein Debüt geben kann, ist noch nicht ganz sicher. bundesliga.de nennt die möglichen Aufstellungen.

>>> Jetzt mitmachen beim offiziellen Bundesliga Fantasy Manager

SV Darmstadt 98

Esser - Fedetskyy, Sulu, Milosevic, Holland - Gondorf, Jungwirth - Sam (Ben-Hatira), Rosenthal, Heller - Schipplock (Colak).

Es fehlt: Oliinyk (Meniskus-OP)

  • Sowohl bei Peter Niemeyer als auch bei Neuzugang Sidney Sam wird es eng mit einem Einsatz. Trainer Torsten Frings sagt aber: "Es besteht Hoffnung".
  • Der Trainer ist neu, das bedeutet natürlich: Auf fast allen Positionen sind Überraschungen möglich.

Borussia Mönchengladbach

Sommer - Jantschke (Wendt), Vestergaard, Christensen, Kolodziejczak - Hahn, Kramer, Dahoud, Hazard - Stindl, Raffael.

Es fehlen: Doucouré (Muskelverletzung im Oberschenkel), Elvedi (Knochenhautreizung), N. Schulz (grippaler Infekt), Herrmann (Aufbautraining nach Sprunggelenkoperation), M. Schulz (Adduktorenverletzung), Strobl (Sehnenriss im Beckenbereich), Traoré (Sehnenabriss im Leistenbereich)

  • Ob Dieter Hecking auf eine Dreier- oder auf eine Viererkette setzen wird, bleibt abzuwarten.
  • Fabian Johnson hat seine Verletzung auskuriert. Noch ist aber nicht sicher, dass er im Kader stehen wird.

>>> Alle Infos zu #D98BMG im Matchcenter