Köln - Der FC Bayern München und RB Leipzig treffen zum ersten Mal in einem Pflichtspiel aufeinander. Es ist die 902. Paarung der Bundesliga-Geschichte. Die historischen Daten zur Partie:

>>> Jetzt mitmachen beim offiziellen Bundesliga Fantasy Manager

Die Top-Fakten

- RB Leipzig ist der 53. unterschiedliche Gegner des Rekordmeisters in der Bundesliga-Geschichte.

- Gegen alle 52 RB-Vorgänger haben die Bayern mindestens einmal gewonnen und mindestens 3 Tore erzielt.

- Die Bayern gewannen die letzten 25 Duelle gegen Aufsteiger, letztmals war dies im August 2010 gegen Kaiserslautern nicht der Fall (0:2 am Betzenberg). Das 1:2 gegen Köln im Februar 2009 war die letzte Niederlage.

- Joshua Kimmich bestritt seine ersten Profispiele für RB Leipzig, kam für den Klub in 26 Drittligaspielen (ein Tor, 4 Assists) und 27 Zweitligaspielen zum Einsatz (2 Tore, 4 Assists) – 2013/14 stieg er mit RB in die 2. Bundesliga auf.

- Leipzigs Benno Schmitz wurde in München geboren, bei den Bayern ausgebildet und stand sogar einmal im Bundesliga-Kader des Rekordmeisters (im April 2014 unter Guardiola).

- RBL-Trainer Ralph Hasenhüttl stand von 2002 bis 2004 bei den Bayern unter Vertrag, spielte aber nur in der 2. Mannschaft, im Bundesliga-Team gehörte er nie zum Aufgebot.

- Sieben Spieler aus dem aktuellen RB-Kader spielten in der Bundesliga bereits gegen die Bayern, gewinnen konnte nur Kyriakos Papadopoulos einmal (im Dezember 2010 mit Schalke) – ein Tor schoss noch kein RB-Profi gegen Bayern.

>>> Alle Infos zu #FCBRBL im Matchcenter