Mönchengladbach - Der VfL Wolfsburg hat sich durch eine engagierte Leistung mit 2:1 (1:0) bei Borussia Mönchengladbach durchgesetzt. Daniel Caligiuri (3.) und Mario Gomez (57.) trafen in einer umkämpften Begegnung für die Gäste, für die Fohlen erzielte Thorgan Hazard (52.) den zwischenzeitlichen Ausgleich.

>>> Jetzt mitmachen beim offiziellen Bundesliga Fantasy Manager

Fantasy Heroes

Daniel Caligiuri (16 Punkte), Julian Draxler (14) und Maximilian Arnold (13)

Das Spiel in Kürze

Schon nach 135 Sekunden ging das Team von Trainer Valérien Ismael in Führung: Maximilian Arnold flankte von der linken Seite, in der Mitte erzielte Caligiuri aus acht Metern sein zweites Saisontor. In der 20. Minute vergab Julian Draxler eine weitere gute Chance.

Kurz nach der Pause schöpfte die Borussia noch einmal Hoffnung, Hazard erzielte den Ausgleich. Die Freude währte aber nur kurz, nach einem Draxler-Pass umkurvte Gomez Schlussmann Yann Sommer und schob zu seinem vierten Saisontor ein.

>>> Alle Infos zu #BMGWOB im Matchcenter

Die Highlights im Spielfilm

  • 3. Minute: TOOOR für die Wölfe - 1:0
    Gerhardt sieht in der gegnerischen Hälfte Gomez, der legt den Ball auf den linken Flügel - von dort flankt Arnold in die Mitte, aus zehn Metern zentraler Position schießt Caligiuri das Leder per Volley oben rechts ins Borussia-Tor.

  • 11. Minute: Caligiuri knapp vorbei
    Halbrechts lässt der 1:0-Torschütze Gegenspieler Wendt mit einer schnellen Bewegung aussteigen, probiert's dann aus 15 Metern - sein abgefälschter Flachschuss fliegt knapp einen Meter links am Gladbacher Gehäuse vorbei.

  • 20. Minute: Riesenchance für Draxler
    Sommer spielt einen Fehlpass auf den Wolfsburger, der schließt im Strafraum von halbrechts ab - der BMG-Keeper hält den Versuch aus sieben Metern. Den Abpraller nutzt Seguin zum Schuss, schießt aber mittig haarscharf über das Tor.

  • 52. Minute: TOOOR für die Borussia - 1:1
    Stindl schießt von halblinks aus 17 Metern aufs links Eck, Benaglio lässt den Ball abprallen - Hazard schießt aus kurzer Distanz zum Gladbacher Ausgleich ein.

  • 57. Minute: TOOOR für den VfL - 2:1
    Benaglio bringt einen Abstoß ins Mittelfeld, Gomez passt per Kopf nach halblinks auf Arnold. Der Vorlagengeber zum 1:0 setzt Draxler in Szene, der schickt Gomez nach halbrechts in die Spitze - der Stürmer ist durch, lässt mit einer Bewegung Sommer aussteigen, läuft rechts vorbei und schiebt zur Führung ein.

  • 68. Minute: Wendt fehlt ganz wenig
    Erneut setzt sich Hazard auf seinem Flügel durch und legt zurück - sein schwedischer Teamkollege zirkelt den Ball mit dem rechten Fuß aus elf Metern haarscharf über den rechten Winkel.

>>> Aufstellungen und Statistiken im Liveticker

Top-Fakt

Mario Gomez erzielte auch sein fünftes Pflichtspieltor für Wolfsburg auswärts.

>>> Die Top-Fakten zum Spiel #BMGWOB

Top Tweet

de.espirit.firstspirit.generate.ContentContext@25e400be

Spieler des Spiels: Julian Draxler

Draxler lieferte in Mönchengladbach eine blitzsaubere Partie ab, agierte als Freigeist rund um den Keilstürmer Gomez herum und servierte diesem zum Siegtreffer. Schon am letzten Spieltag gegen Frankfurt war es Draxler gewesen, der den Siegtreffer einleitete – damit war Draxler erstmals in dieser Saison an Toren beteiligt, das war ihm in seinen ersten elf Saisonspielen nicht gelungen. Draxler war extrem fleißig und bestritt die meisten Zweikämpfe aller Spieler (31) und gab die meisten Torschussvorlagen aller Akteure (sechs).