Köln - Die TSG 1899 Hoffenheim hat eines der letzten zehn Pflichtspiele gegen Borussia Dortmund gewonnen. Der Erfolg war ein Meilenstein in der Vereinshistorie: Die Kraichgauer feierten am 34. Spieltag der Saison 2012/13 durch einen späten Elfmeter-Doppelpack von Sejad Salihovic ein 2:1 und dadurch den Sprung auf den Relegationsplatz, der den Bundesliga-Verbleib ermöglichte.

>>> Jetzt mitmachen beim offiziellen Bundesliga Fantasy Manager

de.espirit.firstspirit.generate.ContentContext@13a4adc8

Die Top-Fakten

- Hoffenheim weist gegen Dortmund eine positive Heimbilanz auf. Die TSG 1899 traf gegen die Borussia außerdem in jeder Partie vor eigenem Publikum.

- Der BVB ist gegen die Kraichgauer seit sieben Pflichtspielen ungeschlagen. Auch in den vier letzten Gastspielen gab es keine Niederlage (ein Sieg, drei Remis).

- Julian Nagelsmann spielte in der Zweitvertretung von Augsburg einst unter Trainer Thomas Tuchel. Nachdem er seine aktive Karriere verletzungsbedingt beenden musste, arbeitete Nagelsmann als Scout unter Tuchel und legte damit den Grundstein für seine Laufbahn als Coach.

- Tuchel feierte als Bundesliga-Übungsleiter gegen keinen Club mehr Siege als gegen die TSG (sieben). Nur eines seiner zwölf Duelle mit 1899 im Oberhaus verlor er.

*Die Grafik zeigt neben der Gesamtbilanz auch die Hoffenheimer Heim- und Auswärtsbilanz gegen Dortmund.

Rekorde zum Spiel

Höchster Hoffenheimer Heimsieg gegen Dortmund: 4:1 am 21.09.2008

Höchster Dortmunder Auswärtssieg in Hoffenheim: 3:1 am 16.12.2012

Meiste Zuschauer: 30.150 (sechsmal), zuletzt am 02.05.2015

>>> Alle Infos zu #TSGBVB im Matchcenter