Köln - Vor dem Spitzenspiel gegen Hertha BSC am Samstag um 15.30 Uhr hat RB Leipzig wieder eine Alternative mehr für die Abwehr. bundesliga.de nennt die möglichen Aufstellungen.

>>> Jetzt mitmachen beim offiziellen Bundesliga Fantasy Manager

RB Leipzig

Gulacsi - Bernardo (Schmitz), Ilsanker, Orban, Halstenberg - Sabitzer, Demme, Keita, Forsberg - Poulsen, Werner.

  • RB Leipzig hat vor einer Woche zum ersten Mal in dieser Saison verloren. Noch ist offen, ob das Trainer Ralph Hasenhüttl zu Änderungen veranlasst.
  • Eine zusätzliche Option für die Abwehr hat der Coach. Bernardo ist nach Verletzung zurück und könnte anstelle von Benno Schmitz verteidigen.

Hertha BSC

Jarstein - Pekarik, Lustenberger, Stark, Plattenhardt - Skjelbred, Allan - Weiser, Kalou, Stocker - Ibisevic.

  • Nach der 0:1-Heimniederlage gegen Bremen steht eine Systemumstellung im Raum. Hertha könnte auch im 3-5-2-System beginnen.
  • Trainer Pal Dardai hat mehrere Optionen. Auch Vladimir Darida, Alexander Esswein oder Youngster Jordan Torunarigha könnten starten.

>>> Alle Infos zu #RBLBSC im Matchcenter