Leverkusen - Bayer Leverkusen hat sieben der 15 Bundesliga-Spiele in dieser Saison verloren. So viele Niederlagen zu diesem Saisonzeitpunkt waren es für Bayer 04 zuletzt vor 34 Jahren in der Saison 1982/83 unter Trainer Dettmar Cramer. Die Top-Fakten zu #B04FCI.

>>> Jetzt mitmachen beim offiziellen Bundesliga Fantasy Manager

  • Der FC Ingolstadt sammelte unter Maik Walpurgis in fünf Spielen zehn der 15 möglichen Punkte; in diesem Zeitraum waren nur die Bayern und Leipzig erfolgreicher (je zwölf Zähler).

  • Ingolstadt gewann erstmals in dieser Saison zwei Spiele in Folge und dies gegen namhafte Gegner (Leipzig und Leverkusen).

  • Erstmals in der Bundesliga schlug Markus Suttner eine Flanke mit Torfolge (zum 1:0 für den FCI).

  • Seine zwei Bundesliga-Tore erzielte Alfredo Morales per Kopf nach Flanken (zuvor am 23. April 2016 beim 2:2 gegen Hannover).

  • Die ersten neun Torschüsse im Spiel gab alle Ingolstadt ab (insgesamt 17:5 für die Gäste).

  • In seinem 100. Bundesliga-Spiel erzielte Admir Mehmedi den 21. Treffer – der Schweizer nutzte seinen einzigen Torschuss im Spiel.

  • Es war sein drittes Saisontor – 2015/16 traf er in 28 Partien nur zwei Mal.

  • Ingolstadt erzielte zum zweiten Mal in einem Bundesliga-Auswärtsspiel mehr als einen Treffer – zuvor am 34. Spieltag 2015/16 auch in Leverkusen (bei der 2:3-Niederlage).

  • Pascal Groß bereitete das Siegtor der Ingolstädter vor, kam so zu seinem ersten Scorer-Punkt in dieser Saison.

>>> Alle Infos zu #B04FCI im Matchcenter