Mit seinem 15. Jokertor ist Nils Petersen jetzt der zweiterfolgreichste Einwechselspieler aller Zeiten - © imago
Mit seinem 15. Jokertor ist Nils Petersen jetzt der zweiterfolgreichste Einwechselspieler aller Zeiten - © imago
Bundesliga

Der Topjoker: Nils Petersen holt Claudio Pizarro ein

Freiburg - Nils Petersen erzielte das 15. Jokertor seiner Bundesliga-Karriere und zog damit mit Claudio Pizarro auf Platz zwei des ewigen Rankings gleich. Nur Alexander Zickler traf häufiger als Einwechselspieler (18 Mal). Die Top-Fakten zur Partie SC Freiburg gegen Darmstadt 98:

>>> Jetzt mitmachen beim offiziellen Bundesliga Fantasy Manager

    Freiburg beendete seine Negativserie von vier sieglosen Spielen und hat nun satte elf Punkte Vorsprung auf die Lilien.

    Darmstadt kassierte die sechste Bundesliga-Niederlage in Folge.

    Petersens Treffer war zugleich das 700. Tor in Freiburgs Bundesliga-Geschichte.

    Darmstadt gab 16 Torschüsse ab, so viele wie diese Saison in keinem anderen Auswärtsspiel.

    Freiburg kam erst in Minute 28 erstmals zum Torschuss, so spät wie in keinem anderen Saisonspiel.

    Peter Niemeyer spielte erstmals seit mehr als viereinhalb Jahren Innenverteidiger und gewann starke 79 Prozent seiner Zweikämpfe.

    Jerome Gondorf bestritt die meisten Zweikämpfe aller Akteure (41) und hatte die mit Abstand meisten Ballbesitzphasen bei den Lilien (72).

    Freiburg lief knapp sieben Kilometer mehr als Darmstadt.

    Darmstadt spielte mit der ältesten Startelf seiner Bundesliga-Geschichte (Durchschnittsalter 29,5 Jahre). Die der Freiburger war fast fünf Jahre jünger (24,9).

>>> Alle Infos zu #SCFD98 im Matchcenter