Freiburg - Nils Petersen erzielte das 15. Jokertor seiner Bundesliga-Karriere und zog damit mit Claudio Pizarro auf Platz zwei des ewigen Rankings gleich. Nur Alexander Zickler traf häufiger als Einwechselspieler (18 Mal). Die Top-Fakten zur Partie SC Freiburg gegen Darmstadt 98:

>>> Jetzt mitmachen beim offiziellen Bundesliga Fantasy Manager

  • Freiburg beendete seine Negativserie von vier sieglosen Spielen und hat nun satte elf Punkte Vorsprung auf die Lilien.

  • Darmstadt kassierte die sechste Bundesliga-Niederlage in Folge.

  • Petersens Treffer war zugleich das 700. Tor in Freiburgs Bundesliga-Geschichte.

  • Darmstadt gab 16 Torschüsse ab, so viele wie diese Saison in keinem anderen Auswärtsspiel.

  • Freiburg kam erst in Minute 28 erstmals zum Torschuss, so spät wie in keinem anderen Saisonspiel.

  • Peter Niemeyer spielte erstmals seit mehr als viereinhalb Jahren Innenverteidiger und gewann starke 79 Prozent seiner Zweikämpfe.

  • Jerome Gondorf bestritt die meisten Zweikämpfe aller Akteure (41) und hatte die mit Abstand meisten Ballbesitzphasen bei den Lilien (72).

  • Freiburg lief knapp sieben Kilometer mehr als Darmstadt.

  • Darmstadt spielte mit der ältesten Startelf seiner Bundesliga-Geschichte (Durchschnittsalter 29,5 Jahre). Die der Freiburger war fast fünf Jahre jünger (24,9).

>>> Alle Infos zu #SCFD98 im Matchcenter