Bundesliga

Fakten zum Duell: Ingolstadt gegen Leipzigs Blitzstarter

Köln - RB Leipzig traf sieben Mal in der Anfangsviertelstunde, davon sechs Mal spätestens nach sechs Minuten (u.a. in den letzten vier Spielen). Trifft der Spitzenreiter auch beim FC Ingolstadt wieder früh?

>>> Jetzt mitmachen beim offiziellen Bundesliga Fantasy Manager

    RB Leipzig hat die letzten acht Bundesliga-Spiele alle gewonnen. Eine solche Siegesserie legte in den letzten drei Jahren nur der FC Bayern München hin.

    Von den elf Mannschaften vor RB mit 33 oder mehr Zählern zu diesem Zeitpunkt (auch umgerechnet) wurden neun am Ende auch Meister, nur Stuttgart (2003/04) und Leverkusen (2001/02) nicht.

    Ralph Hasenhüttl war 997 Tage ein sehr erfolgreicher Trainer in Ingolstadt.

    In allen drei Spielen unter Maik Walpurgis spielte Ingolstadt mit der gleichen Startelf – aber jetzt muss er umstellen (Gelb-Sperre Suttner).

    Ingolstadt gewann beide bisherigen Duelle gegen Leipzig (in der 2. Bundesliga). Nach dem 2:1-Heimsieg stand der Aufstieg in die Bundesliga fest.

    Emil Forsberg ist mit sieben Assists der Top-Vorbereiter der Bundesliga.

>>> Alle Infos zu #FCIRBL im Matchcenter