Bundesliga

Duell-Fakten: Begegnung auf Augenhöhe

Köln - Beim einzigen Duell zweier Top-6-Teams an diesem Spieltag will die TSG 1899 Hoffenheim den Nimbus der Unbesiegbarkeit wahren, der 1. FC Köln dagegen seine tolle Bilanz weiter ausbauen.

>>> Jetzt beim offiziellen Bundesliga Fantasy Manager mitmachen

    Hoffenheim hat auch nach zwölf Spieltagen noch keine Saisonniederlage kassiert: Eine so lange Serie an ungeschlagenen Spielen wies die TSG in ihrer Bundesliga-Historie zuvor noch nie auf.

    22 Punkte nach zwölf Spieltagen sind Kölns beste Ausbeute seit 20 Jahren. Nur zwei Niederlagen zu diesem Zeitpunkt waren es zuletzt vor 25 Jahren.

    Die Kraichgauer retteten zuletzt in Mönchengladbach ein Unentschieden (1:1) und punkteten damit in dieser Spielzeit schon vier Mal nach einem Rückstand – nur die Kölner schafften das auch so oft.

    Zusammen mit Rekordmeister Bayern München stellt der FC aktuell die beste Defensive der Liga. Die acht Gegentore bedeuten die beste Kölner Bilanz seit 26 Jahren.

    Die einzige Pflichtspielniederlage dieser Spielzeit kassierten die Hoffenheimer gegen die Rheinländer, am 26. Oktober im DFB-Pokal (auswärts 1:2 nach Verlängerung). Dabei erzielte der Ex-Hoffenheimer Anthony Modeste in der 91. Minute das Siegtor der Kölner.

>>> Alle Infos zu #TSGKOE im Matchcenter