Köln - Fünf der letzten sieben Partien gewann der VfL Wolfsburg gegen die Berliner. Die Bilanz des Duells spricht allerdings immer noch für Hertha BSC.

>>> Jetzt beim offiziellen Bundesliga Fantasy Manager mitmachen

Topfakten zum Spiel:

- Wolfsburg gewann fünf der vergangenen sieben Spiele gegen Hertha. Trotzdem ist die Gesamtbilanz gegen die Berliner noch immer negativ.

- Der VfL gewann die vergangenen drei Heimspiele gegen die "Alte Dame" und erzielte dabei immer exakt zwei Tore (2:0, 2:1, 2:0).

- Herthas letzter Sieg in Wolfsburg datiert vom 29. Oktober 2011 (3:2 – Pierre-Michel Lasogga erzielte in der 85. Minute das Siegtor).

- Vedad Ibisevic blieb in seinen letzten acht Spielen gegen die Wölfe torlos - zuletzt traf er im November 2009 gegen den VfL (für die TSG 1899 Hoffenheim). In Wolfsburg hat Ibisevic überhaupt noch nie getroffen (fünf Spiele)

- Mario Gomez war in seinen letzten sechs Spielen gegen Berlin immer an mindestens einem Treffer beteiligt; alleine in den letzten drei Duellen mit der Hertha sammelte er sechs Scorer-Punkte (vier Tore, zwei Assists).

*Die Grafik zeigt neben der Gesamtbilanz auch die Wolfsburger Heim- und Auswärtsbilanz gegen Hertha BSC

Rekorde zum Spiel:

Höchster Wolfsburger Heimsieg gegen Hertha BSC 3:0 am 01.11.2003

Höchster Berliner Auswärtssieg in Wolfsburg 5:1 am 21.03.2010

Meiste Zuschauer: 30.000 Zuschauer (2-mal), zuletzt am 19.09.2015

>>> Alle Infos zu #WOBBSC im Matchcenter