Dortmund - Pierre-Emerick Aubameyang erzielte als erster Spieler dieser Saison seinen vierten Mehrfachpack und hat nun 15 Saisontore auf seinem Konto – genauso viele wie letzte Saison nach 13 Spieltagen. Die Top-Fakten zum Spiel.

>>> Jetzt mitmachen beim offiziellen Bundesliga Fantasy Manager

  • Dortmund verlor keines der letzten 28 Heimspiele, das ist laufender Vereinsrekord.

  • Mönchengladbach verlor fünf der sechs Gastspiele dieser Saison, die letzten vier in Folge.

  • Dortmund gewann vier der letzten fünf Duelle gegen Mönchengladbach.

  • Mönchengladbach gewann keines der letzten acht Bundesliga-Spiele, das hatte es zuletzt vor fast drei Jahren unter Lucien Favre gegeben.

  • Die Führung durch Raffael entpuppte sich als Strohfeuer der Gäste, die danach mit 3:15 Torschüssen und nur 38 Prozent der Ballbesitzphasen chancenlos waren.

  • Dembele traf bei seinem dritten Saisontor erstmals in der Bundesliga vor heimischem Publikum, zudem gewann er bärenstarke 80 Prozent seiner Zweikämpfe.

  • Lukasz Piszczek erzielte sein drittes Saisontor, so viele waren es zuletzt 2013/14. Vier seiner letzten sieben Treffer erzielte er per Kopf.

  • Yann Sommer wehrte noch drei weitere Torschüsse auf seinen Kasten ab, Roman Weidenfeller blieb nach dem Gegentor beschäftigungslos.

  • Dortmund gewann erstmals in dieser Saison eine Partie nach einem Rückstand.

>>> Alle Infos zu #BVBBMG im Matchcenter