Janik Haberer bejubelt sein erstes Bundesliga-Tor - © © gettyimages / Alex Grimm
Janik Haberer bejubelt sein erstes Bundesliga-Tor - © © gettyimages / Alex Grimm
Bundesliga

Premiere für Haberer

Leverkusen - Janik Haberer erzielt beim 1:1 des SC Freiburg in Leverkusen sein erstes Bundesliga-Tor. Die Top-Fakten zum Spiel.

>>> Jetzt mitmachen beim offiziellen Bundesliga Fantasy Manager

    Leverkusen blieb im dritten Spiel in Folge sieglos. 17 Punkten nach 13 Spieltagen sind Bayers schwächste Ausbeute seit zehn Jahren.

    Freiburg spielte erstmals in dieser Saison unentschieden und beendete damit seine Negativserie von drei Niederlagen in Folge.

    Leverkusen verschoss auch den vierten Strafstoß dieser Bundesliga-Saison, zum zweiten Mal in Person von Chicharito.

    Hakan Calhanoglu traf im zweiten Spiel in Folge und bringt es nun schon auf mehr Saisontore (vier) als in der kompletten vergangenen Spielzeit (drei).

    Im vierten Spiel in Folge kassierte Leverkusen ein Gegentor nach einer Ecke.

    Leverkusen blieb erstmals seit April 2011 ohne Torschuss in Hälfte eins.

    Nach der Pause lautete das Torschussverhältnis 13:3 pro Bayer.

    Aleksandar Dragovic hatte die meisten Ballbesitzphasen bei Bayer (125) und war der zweikampfstärkste Leverkusener (79 Prozent gewonnen).

    Julian Schuster gewann bei seinem ersten Einsatz dieser Bundesliga-Saison starke 64 Prozent seiner Zweikämpfe.

>>> Alle Infos zu #B04SCF im Matchcenter