Köln - Der neue Tabellenführer RB Leipzig darf bereits am Freitag vorlegen. Beim SC Freiburg wartet für die defensiv geschwächten Sachsen keine leichte Aufgabe.

>>> Jetzt mitmachen beim offiziellen Bundesliga Fantasy Manager

SC Freiburg

Schwolow - Stenzel, Torrejon, Gulde, Günter - Abrashi , Höfler - Frantz, Grifo - Niederlechner, Petersen

Es fehlen: Philipp (Bänderriss), Kempf (Meniskus-OP), Söyüncü (Gehirnerschütterung), Hufnagel (Wadenprobleme), Meffert (muskuläre Probleme), Guede (Innenbandriss), Nielsen (Aufbautraining)

  • Petersen rückt für den verletzten Philipp in die Startelf.
  • Günter kehrt nach ausgesessener Rotsperre wieder zurück
  • Höfler droht die 5. Gelbe Karte

RB Leipzig

Gulasci - Schmitz, Ilsanker, Orban, Halstenberg - Demme, Keita - Sabitzer, Forsberg - Poulsen, Werner

Es fehlen: Papadopoulos (Knie-OP), Compper (Sprunggelenksverletzung), Bernardo (Meniskusschaden), Klostermann (Kreuzbandriss),

  • Mit vier verletzten etatmäßigen Verteidigern stellt sich die Viererkette praktisch von alleine auf.
  • Die zuletzt angeschlagenen Keita und Sabitzer sind einsatzbereit

>>> Alles zu #SCFRBL