Augsburg - Der FC Augsburg und Hertha BSC trennen sich 0:0. Berlin hat damit die Gelegenheit versäumt, näher an das Spitzenduo heranzurücken.

Fantasy Heroes

Niklas Stark (12 Punkte), Christoph Janker (11), Marwin Hitz (10)

>>> Jetzt mitmachen beim offiziellen Bundesliga Fantasy Manager

Das Spiel in Kürze

Es war ein Spiel, in dem sich beide Mannschaften neutralisierten. Berlin agierte mit etwas reiferer Spielanlage, Augsburg setzte jedoch ein deutliches Plus an Kampf und Einsatz entgegen.

Die Hauptstädter, kurzfristig ohne den bislang überzeugenden Mitchell Weiser (muskuläre Probleme) angetreten, spielten zunächst strukturierter als die Fuggestädter. Die Dardai-Elf suchte Lücken in der gegnerischen Viererkette und versuchte, diese mit Pässen in die Tiefe auszunutzen.

Der FCA kämpfte sich mit zunehmender Dauer jedoch besser ins Spiel und kam durch Verteidiger Martin Hinteregger (29.) zu einer guten Chance. Während Berlin sichtbar nachließ, hatte Augsburg vor allem emotional Vorteile und verwickelte BSC mit hohem Einsatz in unangenehme Zweikämpfe.

>>> Alle Infos zu #FCABSC im Matchcenter

Die Highlights im Spielfilm

  • 10. Minute: Berliner Missverständnis
    Missverständnis zwischen Jarstein und Skjelbred - Augsburgs Baier ist erst aufmerksam, aber dann vorne alleine und kann nur wenig anrichten.

  • 29. Minute: Gute Reaktion von Jarstein
    Jetzt macht Augsburg das Spiel nach Balleroberung schnell über die linke Seite. Aber Jarstein passt auf und kann den Ball von Hinteregger zur Ecke blocken. Die nutzt Augsburg nicht.

  • 50. Minute: Ibisevic gegen zwei
    Nach einer Hereingabe von Esswein muss sich Ibisevic gegen zwei Augsburger durchsetzen. Dabei verliert er leicht die Orientierung und Hitz ist am Ball.

  • 68. Minute: Torschuss Stocker
    Herthas Stocker fasst sich ein Herz und schießt aus 15 Metern drauf. Ein strammer Schuss, aber Hitz ist da.

  • 82. Minute: Freistoß Hertha
    Die Berliner mit einem Freistoß von der rechten Seite. Plattenhardt zieht ihn auf den langen Pfosten, aber da verpasst Stark ganz knapp.

>>> Aufstellungen und Statistiken im Liveticker

Topfakt

Unter Pal Dardai kassierten die Berliner gegen Augsburg in vier Spielen kein Gegentor (1:0, 1:0, 0:0, 0:0).

>>> Mehr Topfakten zum Spiel

Top Tweet

Spieler des Spiels: Sebastian Langkamp

Langkamp gab nach einer Verletzungspause sein Comeback und demonstrierte sofort wieder seine Wichtigkeit für die Hertha-Defensive. Der Innenverteidiger gewann 89 Prozent seiner Duelle und war damit der zweikampfstärkste Spieler auf dem Platz. Langkamp war sehr aktiv am Aufbauspiel beteiligt, und am häufigsten am Ball (117 Mal). Er hatte auch die geringste Fehlpassquote (neun Prozent) und kam ohne Foul aus.