Köln - Die Fans können sich bei der Partie Hamburger SV gegen Borussia Dortmund auf ein Spektakel gefasst machen, denn diese Paarung ist die torreichste der Bundesliga-Historie. In den bislang 98 Duellen fielen satte 348 Treffer.

>>> Jetzt Mitmachen bei der Fantasy Manager Herbstliga

Topfakten zum Spiel:

- Der Hamburger SV erzielte gegen keinen anderen Club so viele Bundesliga-Tore wie gegen den BVB (177). Aber auch die Borussia war gegen keinen anderen Club so oft erfolgreich (171).

- Es gab bei dieser Paarung 38 Elfmeter (21 für den HSV, 17 für den BVB); bei keinem Duell waren es mehr.

- In den letzten 10 Jahren setzte es gegen den HSV die meisten Pleiten (zehn, eine mehr als gegen Bayern).

- Der HSV gewann sieben der letzten zehn Heimspiele gegen Dortmund.

- Dortmund siegte nur in einem der letzten zehn Gastspiele beim HSV, dabei im Januar 2012 aber deftig mit 5:1.

- Pierre-Michel Lasogga traf in drei seiner letzten vier Spiele gegen Dortmund.

* Die Grafik zeigt neben der Gesamtbilanz die Hamburger Heim- und Auswärtsbilanz gegen Dortmund.

Rekorde zum Spiel

Höchster Hamburger Heimsieg gegen Dortmund: 7:2 am 28.01.1984

Höchster Dortmunder Auswärtssieg in Hamburg: 5:1 am 22.01.2012

Meiste Zuschauer: 61.500 Zuschauer am 10.11.1979

>>> Alle Infos zu #HSVBVB im Matchcenter