Köln - Der 1. FSV Mainz 05 nimmt am ersten Spieltag den elften Anlauf, endlich einmal bei Borussia Dortmund zu gewinnen. Der Vizemeister der vergangenen Saison möchte hingegen seine starke Serie gegen die Rheinhessen ausbauen.

>>> Jetzt mitmachen beim offiziellen Bundesliga-Tippspiel

  • Der BVB verlor nur eine der jüngsten zwölf Partien gegen Mainz (zehn Siege, ein Remis): Im September 2014 setzte sich Mainz zu Hause mit 2:0 durch.

  • Dortmund kassierte gegen Mainz im Schnitt weniger als ein Gegentor pro Partie (17 in 20 Spielen) – bezogen auf die aktuellen Bundesligisten gab es das sonst nur gegen den FC Ingolstadt.

  • In zwei der letzten drei Gastspiele schoss Mainz zwar jeweils zwei Tore, holte dennoch keinen Punkt beim BVB (jeweils 2:4).

  • Thomas Tuchel arbeitete sechs Jahre in Mainz und war von 2009 bis 2014 Cheftrainer der 05er. Tuchel ist der Bundesliga-Rekordtrainer der Mainzer (170 Partien).

Rekorde zum Spiel Dortmund - Mainz

Höchster Heimsieg Dortmund: 3:0 am 26.02.2005

Höchster Auswärtserfolg Mainz bei Dortmund: Mainz siegte noch nie in Dortmund

Meiste Zuschauer: 81.000