Bundesligist FSV Mainz 05 hat den 1:0 (1: 0)-Erfolg am Samstag gegen Hannover 96 teuer bezahlen müssen.

Linksverteidiger Florian Heller erlitt kurz vor der Halbzeit einen Bruch der Augenhöhle und musste zu weiteren Untersuchungen bis Sonntag im Mainzer Krankenhaus bleiben. Wie lange Heller den Rheinhessen fehlen wird, war zunächst noch unklar.