Mönchengladbachs Innenverteidiger Roel Brouwers muss sich einem Eingriff unterziehen.

"Ich haben schon am Dienstag in einem Zweikampf einen Schlag auf die Nase bekommen, seitdem ist sie gebrochen", erklärt der Niederländer.

Am Montag wird die Nase im Krankenhaus gerichtet, am Mittwoch wird Brouwers genau wie die anderen wieder im BORUSSIA-PARK erscheinen. Coach Michael Frontzeck gab seinen Akteuren vor dem Länderspielwochenende zwei freie Tage.