Mit sofortiger Wirkung ist Frank Briel zum weiteren Geschäftsführer der TSG 1899 Hoffenheim Fußball-Spielbetriebs GmbH bestellt worden.

Der gelernte Diplom-Kaufmann trat bereits im August 2006 als kaufmännischer Leiter in das Management der Gesellschaft ein und war seither insbesondere für das Lizenzierungsverfahren sowie die Bereiche Finanzen und Controlling zuständig.

Zuvor war Herr Briel mehrere Jahre im Controlling und als Vorstandsassistent bei der SAP AG tätig. Gesellschafter Peter Hofmann: "Mit der Berufung von Frank Briel als Geschäftsführer gewinnt 1899 Hoffenheim einen weiteren hervorragenden Fachmann für seine Führungsmannschaft. Unter der Doppelgeschäftsführung von Jochen A. Rotthaus und Frank Briel wird der Club seine erfolgreiche strategische Ausrichtung der letzten Jahre konsequent fortsetzen. Dietmar Hopp und ich wünschen Herrn Briel für diese neue und anspruchsvolle Arbeit viel Erfolg und uns gemeinsam eine weiterhin konstruktive Zusammenarbeit im Interesse des Clubs."