München - Nach sechseinhalb Monaten Zwangspause ist Innenverteidiger Breno am Donnerstag ins Mannschaftstraining des FC Bayern zurückgekehrt.

"Es ist schön, wieder mit der Mannschaft zu trainieren", sagte Breno "fcbayern.de". Anfang März hatte Breno, damals ausgeliehen an den 1. FC Nürnberg, gegen Bayer Leverkusen einen Kreuzbandriss erlitten.