Breno, Leihgabe vom FC Bayern München, hat sich im Heimspiel gegen Bayer 04 Leverkusen am Sonntag, 07.03.10, schwer am rechten Knie verletzt.

Der Brasilianer musste nach einer Attacke von Stefan Reinartz mit Verdacht auf Kreuzbandriss ausgewechselt werden.

Endgültige Diagnose am Montag

"Das ist ein dicker Wermutstropfen", sagte Trainer Dieter Hecking nach dem 3:2 über den Titel-Aspiranten, "ein Kreuzbandriss ist wahrscheinlich, dazu ist wohl das Innenband verletzt."

Der Innenverteidiger wurde umgehend in die Uni-Klinik Erlangen gebracht und dort von Teamarzt Dr. Matthias Brem untersucht. Eine endgültige Diagnose soll im Verlauf des Montag vorliegen; dann wird auch klar sein, wie lange Breno dem "Club" fehlen wird.