Werder Bremen verlängert den 2010 auslaufenden Vertrag mit Stürmer John Jairo Mosquera um zwei Jahre bis zum 30. Juni 2012 und leiht den 21-Jährigen ab sofort für zwei Jahre, bis zum 30. Juni 2011 an den 1. FC Union Berlin aus. Sollte Union Berlin jedoch in die 3. Liga absteigen, endet der Leihvertrag bereits nach der kommenden Spielzeit und der Angreifer kehrt nach Bremen zurück.

Beim Zweitliga-Aufsteiger überzeugte der Kolumbianer in den vergangenen Wochen als Testspieler und unterschrieb nun die neuen Verträge. Das bestätigte Werders Geschäftsführer Klaus Allofs am Montagnachmittag. Über weitere Vertragsdetails wurde Stillschweigen vereinbart. John Jairo Mosquera ist damit auch schon am kommenden Wochenende für das DFB-Pokalspiel der Hauptstädter gegen Werder Bremen spielberechtigt.