Bremen - Werder Bremen bangt um Mittelfeldspieler Zlatko Junuzovic (25). Der österreichische Nationalspieler humpelte im Testspiel gegen den niederländischen Erstligisten PEC Zwolle (2:3) bereits nach 38 Minuten vom Platz und musste ausgewechselt werden. "Er hat sich das Sprunggelenk verdreht", sagte Werder-Trainer Robin Dutt: "Noch einen Verletzten können wir nicht gebrauchen."

Genauso verärgert wie über die Blessur von Junuzovic war der 48-Jährige über die erneute Niederlage in einem Testspiel. Die Norddeutschen hatten auch ihre bisherigen Härtetests gegen den Zweitligisten 1860 München (1:1) und den Drittligisten VfL Osnabrück (0:1) verpatzt. "Bei uns passt einiges noch nicht zusammen. Wir haben jetzt aber nicht viel Zeit, über die Niederlage nachzudenken", sagte Dutt.

Die nächste Gelegenheit zur Verbesserung bekommt Werder bereits am Freitag. In Meppen treffen die Grün-Weißen auf den niederländischen Rekordmeister Ajax Amsterdam.