Leverkusen - Bayer 04 Leverkusen hat den deutschen U19-Nationalspieler Julian Brandt verpflichtet. Der Offensiv-Spieler wechselt bereits zur kommenden Bundesliga-Rückrunde vom VfL Wolfsburg zur Werkself, wo er einen bis zum 30. Juni 2019 gültigen Vertrag unterzeichnete.

"Julian Brandt ist einer der talentiertesten Nachwuchsspieler im deutschen Fußball. Seine Verpflichtung ist eine tolle Investition in die Zukunft von Bayer 04 Leverkusen. Julian wird schon im Januar mit ins Trainingslager unserer Lizenzmannschaft nach Portugal fahren, damit er gleich bei den Profis reinschnuppern kann", freut sich Bayer 04-Sportdirektor Rudi Völler über die Verpflichtung des 17-Jährigen, an dem eine Vielzahl deutscher und europäischer Clubs interessiert war.