Bundesliga

Martin Stranzl bleibt bis 2016

Mönchengladbach - Borussia Mönchengladbach hat den zum Saisonende auslaufenden Vertrag mit Abwehrspieler Martin Stranzl (34) um ein Jahr bis Juni 2016 verlängert.

"Martin ist für unsere Mannschaft eine wichtige Korsettstange. Wir freuen uns, dass wir ihn ein weiteres Jahr an uns binden konnten", so Sportdirektor Max Eberl. Bis zu seiner Mitte November erlittenen Überdehnung im vorderen Oberschenkelmuskel hatte der Österreicher in allen 19 Pflichtspielen in der Startelf gestanden.