Bergisch Gladbach - Im letzten Freundschaftsspiel der laufenden Saison hat sich Borussia Mönchengladbach beim Mittelrheinligisten SV Bergisch Gladbach mit 4:3 (1:2) durchgesetzt. Marc-Andre ter Stegen traf in seinem letzten Spiel im VfL-Dress vom Elfmeterpunkt.

Die erste Chance zur Führung vergab Max Kruse, der mit einem Schlenzer aus spitzem Winkel das Tor nur hauchdünn verfehlte. Nach einem Foul an Patrick Herrmann gab es in der elften Minute Elfmeter für Borussia. In seinem letzten Auftritt im VfL-Dress ließ sich ter Stegen die Gelegenheit nicht nehmen und verwandelte den Strafstoß sicher im linken Eck. Danach ließ es die Fohlenelf etwas ruhiger angehen und ermöglichte dem Fünftligisten einige Chancen.

Fohlen drehen das Spiel

Zunächst konnte ter Stegen noch parieren, gegen den Kopfball von Celal Kanli war der Schlussmann aber machtlos. Zehn Minuten später drehten die Hausherren den Spieß komplett um. Wiederum Canli überwand ter Stegen mit einem platzierten Schuss ins linke Eck. Gegen Andre Kreuer verhinderte er kurz darauf mit einer Blitzereaktion einen höheren Rückstand. Beinahe hätte auch Juan Arango in seinem letzten Auftritt für den VfL noch einmal getroffen, sein Schussversuch rollte aber Zentimeter am Kasten vorbei.

Marlon Ritter nutzte gleich die erste Chance nach dem Wechsel zum Ausgleich. Auch die Gastgeber blieben ab und an gefährlich, Marvin Schulz kratzte einen Schuss von Anton von Lampe gerade noch von der Linie. Auf der Gegenseite scheiterte Sinan Kurt mit einem Heber. Besser machte es Amin Younes, der die Kugel aus kurzer Distanz von der linken Seite gefühlvoll am Torwart vorbeispitzelte. Die Hausherren gaben sich aber nicht geschlagen und schlugen in der 77. Minute durch Arben Hyseni, der einen Alleingang überlegt abschloss, erneut zurück. Im direkten Gegenzug wurde Peniel Mlapa im Strafraum von den Beinen geholt, Branimir Hrgota verwandelte den fälligen Elfmeter sicher zum 4:3-Endstand im linken Eck.

Borussia Mönchengladbach (1. Halbzeit): ter Stegen - Rupp, Brouwers, Stranzl, Daems - Marx, Ritter - Herrmann, Arango - Raffael, Kruse

Borussia Mönchengladbach (2. Halbzeit): Blaswich - Korb, Schulz, Jantschke, Wendt - Brandenburger, Ritter - Younes, Kurt - Hrgota, Mlapa

Tore: 0:1 ter Stegen (11./FE), 1:1 Kanli (22.), 2:1 Kanli (32.), 2:2 Ritter (49.), 2:3 Younes (64.), 3:3 Hyseni (77.), 3:4 Hrgota (79./FE)

Zuschauer: 1.200