Dortmund - Borussia Dortmund plant weiter intensiv für die Zukunft: Am heutigen Dienstag verlängerte der BVB den bis 2014 datierten Vertrag mit Nationalspieler Mario Götze vorzeitig bis zum 30. Juni 2016.

Der 19-Jährige spielt seit seinem neunten Lebensjahr für den BVB, bestritt mit 17 Jahren sein erstes Bundesligaspiel und wurde als 18-Jähriger A-Nationalspieler.

Große Freude auf beiden Seiten



"Jeder weiß, wie wohl ich mich in Dortmund fühle", erklärte Mario Götze. Deshalb sei es ihm nicht schwer gefallen, den Vertrag mit dem BVB vorzeitig zu verlängern. Die Mannschaft sei mit ihrer Entwicklung noch lange nicht fertig, sagte der Mittelfeldspieler: "Und ich möchte Teil dieser Entwicklung sein".

Außerordentlich zufrieden zeigte sich Michael Zorc. "Wir sind sehr froh, dass wir mit Mario einen weiteren gemeinsamen Schritt in die Zukunft machen", erklärte der BVB-Sportdirektor. Es sei erfreulich, dass sich Mario Götze trotz des Interesses hochkarätiger Konkurrenz weiter zu Borussia Dortmund bekenne.