Zusammenfassung

  • Christian Pulisic geht europaweit mit die meisten Dribblings ein

  • Im Klassiker gegen die Bayern war er der beste Dortmunder

  • Matthäus sieht den 19-Jährigen schon als möglichen Robben-Nachfolger

Köln - Nicht zum ersten Mal in seiner noch jungen Karriere wird Christian Pulisic, die Entdeckung bei Borussia Dortmund, in einem Atemzug mit dem großartigen Lionel Messi genannt. Der Ballzauberer aus den USA hat so viele Dribblings (86) angesetzt wie kaum ein anderer Spieler in einer der fünf Top-Ligen Europas - nur Messi (113) und Paris-Saint Germains Neymar (96) waren aktiver.

>>> Hol dir Christian Pulisic für deine Fantasy-Elf

Pulisics Vorliebe, es mit seinem Gegenspieler aufzunehmen, war gerade erst am Wochenende im Klassiker zu sehen. Auch wenn Dortmund 1:3 gegen den FC Bayern München verloren hat, der 19-Jährige wurde mit Lob überschüttet, nachdem er die meiste Zeit des Abends Bayern Rechtsverteidiger Joshua Kimmich einen Knoten in die Beine gespielt hatte. "Pulisic war definitiv unser bester Spieler", sagte BVB-Trainer Peter Bosz nach dem Spiel beim Sky. "Er hat ein unglaubliches Spiel gemacht."

Video: Pulisic spielt groß auf

Möglicher Robben-Nachfolger

Ein so gutes sogar, dass Fußball-Legende Lothar Matthäus schon mutmaßt, dass er es eines Tages den beiden ehemaligen Dortmunder Robert Lewandowski und Mats Hummels gleich tun und zu den Bayern wechseln wird. "Sollte Bayern München möglicherweise nach einem Ersatz für (Arjen) Robben und (Franck) Ribery suchen, dann müssen sie ihre Fühler auch nach Pulisic ausstrecken", sagte der ehemaliger Mittelfeldspieler von Borussia Mönchengladbach, Bayern München und Inter Mailand bei Sky. "Er ist 19 und besitzt die Qualität."

Auf einem guten Weg

Pulisic, der seine zweite komplette Saison als Profi bei den Senioren genießt, kommt bislang wettbewerbsübergreifend auf 16 Einsätze in 2017/18, dabei kann er drei Tore und einen Assist verzeichnen. Das sind zwar noch nicht ganz Zahlen, mit denen er an Messi - 16 Tore und fünf Vorlagen in 17 Einsätzen - heranreicht, aber er ist auf einem guten Weg.