Goodbye Schalke: Marcelo Bordon (l.) und S04-Keeper Manuel Wege gehen ab sofort getrennte Wege
Goodbye Schalke: Marcelo Bordon (l.) und S04-Keeper Manuel Wege gehen ab sofort getrennte Wege
Bundesliga

Bordon verlässt die "Knappen"

Marcelo Bordon und der FC Schalke 04 haben sich über eine vorzeitige Auflösung des bis zum 30. Juni 2011 gültigen Vertrages geeinigt.

Der Abwehrspieler hatte in den vergangenen sechs Jahren insgesamt 168 Bundesligaspiele (14 Tore), 36 Europapokal-Partien (2 Tore) und 19 DFB-Pokalspiele (1 Tor) für die Knappen bestritten.

Vertragsverhandlungen in Qatar

Zur Saison 2004/2005 war Bordon vom VfB Stuttgart zu den "Königsblauen" gewechselt und sofort feste Größe in der Innenverteidigung. Von 2006 bis 2009 bekleidete er fast drei Jahrelang das Amt des Mannschaftskapitäns und errang mit Schalke 04 in den Jahren 2005, 2007 und 2010 insgesamt drei Vizemeisterschaften.

Für die Auswahl seines Heimatlandes hatte der heute 34-Jährige ein Länderspiel bestritten und gehörte 2004 zum Kader der "Selecao", der die Copa America gewann. Bordon befindet sich auf dem Weg zu Vertragsverhandlungen mit dem Al-Rayyan Sport Club Qatar.