Die Entscheidungen sind gefallen: Auch in der kommenden Spielzeit wird Marcel Maltritz die Mannschaft des VfL Bochum als Kapitän auf den Platz führen.

Sein Stellvertreter bleibt Christoph Dabrowski. Die einzige Änderung nahm Cheftrainer Marcel Koller im Mannschaftsrat vor, der um einen Spieler aufgestockt wurde.

"Es ist natürlich eine Ehre für mich"

Philipp Bönig rückt in das Gremium auf, dem nun fünf Spieler angehören. "Es ist natürlich eine Ehre für mich, dass ich jetzt dem Mannschaftsrat angehöre", freute sich Bönig nach der Berufung durch Cheftrainer Marcel Koller. "Grundsätzlich ändert sich für mich aber nicht viel, weil ich zuvor bereits Verantwortung übernommen habe."

Vor allem im Saisonfinale 2008/09 hatte Bönig großen Anteil daran, dass der Verein die Klasse halten konnte. Als Vertreter des verletzten Christian Fuchs überzeugte er als Linksverteidiger und riss seine Nebenleute durch unermüdlichen Einsatz mit. Neben dem dienstältesten VfL-Profi, Kapitän Marcel Maltritz und Stellvertreter Christoph Dabrowski gehören dem Mannschaftsrat auch Slawo Freier und Anthar Yahia an.




Stellen Sie Ihr Dream-Team beim Bundesliga-Manager auf!

Sind Sie ein Experte? Beweisen Sie es beim Tippspiel!