Borussia Mönchengladbach kann im Westschlager am Samstag gegen Schalke 04 (ab 18 Uhr im Live-Ticker/Liga-Radio) wieder auf Angreifer Raul Bobadilla zurückgreifen.

Der Argentinier hat seinen Muskelfaserriss auskuriert und gehört zumindest wieder dem Kader an. Allerdings ließ Trainer Michael Frontzeck offen, ob Bobadilla schon eine Alternative für die Anfangsformation sein könnte. Voraussichtlich schenkt der Coach erneut Rob Friend und Karim Matmour das Vertrauen.

Sicher ist der Einsatz von Michael Bradley, der wegen einer Prellung der Wade in dieser Woche nur eingeschränkt trainiert hatte.