München - Innenverteidiger Jerome Boateng trainierte am Mittwoch erstmals wieder mit dem Ball. Der Nationalspieler zog sich beim Heimspiel gegen Eintracht Frankfurt vor elf Tagen einen Muskelfaserriss im Adduktorenbereich zu.

Boateng wird die Belastung in den nächsten Tagen Stück für Stück steigern und so ans Mannschaftstraining herangeführt.