Gelsenkirchen - Nach der 0:2-Niederlage beim 1. FC Köln hatte Schalkes Manager Horst Heldt Konsequenzen angekündigt, nun sind die ersten Maßnahmen festgelegt.

Kevin-Prince Boateng und Sidney Sam sind mit sofortiger Wirkung freigestellt. Marco Höger wird bis einschließlich Samstag (16.5.) vom Trainings- und Spielbetrieb suspendiert.