Bundesliga

Bixente Lizarazu: "Kingsley Coman kann der deutschen Abwehr wehtun"

bundesliga.de: Bei den Deutschen hatte Thomas Müller schon mal bessere Zeiten. Ist er in der Lage, wieder seine beste Form ausgerechnet gegen die Equipe Tricolore zu erreichen ?

Lizarazu: Einen Thomas Müller soll man nie abschreiben. Ich mag ihn. Er ist wahnsinnig authentisch. Er sorgt immer für Unterhaltung, wie man es gegen Italien sehen konnte, als er mit Giorgio Chiellini immer wieder stritt. Es ist klar, dass er momentan nicht in seiner besten Verfassung ist, aber ich traue ihm zu, noch ganz wichtig bei dieser EM für Deutschland zu werden. Er kann jederzeit mit einer einzigen Aktion für eine spielentscheidende Situation sorgen. Seine Unberechenbarkeit ist seine große Stärke. Und auch wenn er gerade eine schwere Phase durchmacht, bleibt er locker und selbstbewusst. Es ist nur eine Frage der Zeit, bis er wieder trifft.

bundesliga.de: Jérôme Boateng ist zu einer der Hauptfiguren in der DFB-Elf aufgestiegen. Wie beurteilen Sie seine Leistungen bei diesem Turnier?

Lizarazu: Zusammen mit Mats Hummels bildet er ein fantastisches Abwehrduo, das schwer zu knacken ist. Boateng hat sich in den vergangenen Monaten hervorragend entwickelt. Er ist Zweikampfstark, in der Luft kaum zu bezwingen und auch im Spiel nach vorne schafft er es durch seine langen präzisen Bällen, für Impulse zu sorgen. Er ist zu einem kompletten Spieler geworden. Er gehört zu den besten Innenverteidigern der Welt.