Torwart Gianluigi Buffon vom italienischen Rekordmeister Juventus Turin muss wegen einer Zerrung im rechten Oberschenkel zehn Tage lang pausieren.

Der 30 Jahre alte Keeper hatte sich am Sonntag beim 1:0-Sieg in Cagliari in der ersten Halbzeit verletzt und war ausgewechselt worden. Ersetzt wurde er vom österreichischen Torhüter Alexander Manninger.

Buffon wird in den Meisterschaftsspielen gegen Catania Calcio und Sampdoria Genua nicht spielen können. Auch im Champions-League-Vorrundenspiel beim weißrussischen Team BATE Borissow am kommenden Dienstag wird er nicht dabei sein.