Neben dem Naturrasen-Event im Gerry Weber Stadion bestreiten die Profis von Arminia Bielefeld ein weiteres, "echtes" Hallenturnier. Der Budenzauber steigt am 7. Januar in Oldenburg.

Eine ernsthafte Alternative beziehungsweise Ergänzung zum Spektakel in der Haller Multifunktionsarena am 3. Januar bietet das Hallenturnier in Oldenburg vier Tage später.

In der Weser-Ems-Halle könnte es zum Wiedersehen mit Mathias Hain kommen, dessen neuer Club FC St. Pauli in einer Gruppe mit dem VfL Wolfsburg und dem VfL Osnabrück antritt. Arminia bekommt es mit Kickers Emden und dem Heimatverein VfB Oldenburg zu tun. Das Turnier beginnt am Mittwoch, 7. Januar, um 17:30 Uhr.