Köln - 53 Jahre Bundesliga. Eine Zeit mit vielen Rekorden. bundesliga.de zeigt vor dem Saisonstart noch einmal die wichtigsten Rekorde und wagt die Prognose, welche Bestmarken in der kommenden Spielzeit eingestellt werden könnten.

Rekorde der Torjäger

Jeder Fußballfan steht auf Tore. Die wichtigsten Rekorde im Überblick:

  • Die meisten Tore: Gerd Müller (365)

  • Die meisten Tore in einem Spiel: Dieter Müller (sechs Treffer)

Dieser Rekord könnte fallen. Robert Lewandowski hat schon in der vergangenen Saison gezeigt, dass er Dieter Müllers Rekord knacken kann. Im September 2015 knippste der Pole als Joker gegen Wolfsburg in nur neun Minuten fünf Mal. Fest steht: Der aktuelle BL-Torschützenkönig ist noch lange nicht satt. Wenn er die Torjägerkanone auch in dieser Saison holt, ist er der erste Ausländer, der zum 3. Mal Torschützenkönig wird.

>>> Jetzt Robert Lewandowski im Fantasy Manager kaufen

Video: Neuer heiß auf den Start

Rekorde der Torhüter

Wo Tore geschossen werden, muss sie auch jemand verhindern. Mit Manuel Neuer spielt derzeit der beste Keeper der Welt in der Bundesliga. Die wichtigsten Rekorde der Schlussmänner:

  • Meiste Zu-Null-Spiele in Folge: Timo Hildebrand (9 Spiele ohne Gegentor)

  • Meiste Zu-Null-Spiele in einer Saison: Manuel Neuer (22 Spiele)

  • Die wenigsten Gegentore in einer Saison: Manuel Neuer (17 Gegentore)

Dieser Rekord könnte fallen. Manuel Neuer spielt konstant weltklasse. Dazu hat er eine Defensive vor sich, die ohnehin wenige Chancen zulässt und mit Mats Hummels noch einmal verstärkt wurde. Der Gegentorrekord wackelt.

Rekorde der Meister

Im Rampenlicht stehen oftmals natürlich die erfolgreichsten Persönlichkeiten der Bundesliga. Die Rekordmeister:

  • Die erfolgreichsten Spieler: Oliver Kahn, Mehmet Scholl und Bastian Schweinsteiger (8 Mal Deutscher Meister)

  • Erfolgreichster Trainer: Udo Lattek (8 Mal Deutscher Meister)

  • Ältester Meister: Toni Schuhmacher (42 Jahre)

Dieser Rekord könnte fallen. Bayern Kapitän Philip Lahm hat die Schale bisher sieben Mal gewonnen und geht mit seiner Mannschaft wieder als Favorit in die Saison. Sollte Lahm die Schale in zehn Monaten tatsächlich wieder in Empfang nehmen, hätten seine Bayern auch den Rekord als Serienmeister ausgebaut.

Egal, welche Rekorde fallen und welche Geschichten geschrieben werden, die Bundesligasaison 2016/2017 wird auf jeden Fall wieder sehr unterhaltsam.

Video: Alle Infos der Bundesliga App