Von solchen Zahlen können die realen Profis nur träumen: 13.792 Torvorlagen hat der virtuelle Zvjezdan Misimovic in der laufenden Saison im Offiziellen Bundesliga Manager (OBM) gegeben, Mario Gomez immerhin noch 7.482 Assists.

Wolfsburgs Misimovic führt mit seiner Vorlagenquote die Liste der besten OBM-Vorbereiter an. Mit 15,37 Prozent - also mit je einer Torvorlage in etwa jedem siebten Spiel - ist der Super-Techniker nach 13. Spieltagen wieder mal das Maß der Dinge.

Misimovic und Dzeko überzeugen virtuell und real

Wo Misimovic ist, da kann auch Edin Dzeko nicht weit sein. Der mannschaftsdienliche VfL-Stürmer ist nicht nur der beste OBM-Torjäger, sondern auch zweitbester Vorlagengeber. Dzeko erreicht eine Quote von 14,71 Prozent.

In der Bundesliga belegen die beiden Wolfsburger in der Scorerliste ebenfalls vordere Plätze. Mit jeweils zehn Punkten liegen Misimovic und Dzeko gemeinsam auf Platz 5.

Cacau in guter OBM-Form

Wenn sich Mladen Petric nicht am 8. Spieltag gegen Hertha BSC verletzt hätte, wäre vermutlich eine noch bessere Platzierung drin gewesen. So belegt der HSV-Angreifer "nur" Platz 3 unter den besten OBM-Assistenten. Seine Quote: 13,66 Prozent.

Für Stuttgarts Cacau läuft es im Managerspiel besser als auf dem Rasen, wo dem Brasilianer in der aktuellen Spielzeit das Pech an den Schuhen klebt. Im OBM überzeugt Cacau mit der viertbesten Quote von 13,57 Prozent.

Bayern-Stars nicht in den Top 5

Insgesamt wird die Liste der besten Vorbereiter vom Deutschen Meister dominiert. Denn in Grafite schiebt sich auch noch der dritte Wolfsburger unter die Top 5. Grafites Quote ist fast exakt die gleiche wie die von Cacau: 13,56 Prozent.

Die verloren gegangene Dominanz des FC Bayern spiegelt sich auch im OBM wider. Mario Gomez und Ivica Olic belegen zwar einen guten 6. und 7. Platz, aber für die vordersten Plätze hat es nicht gereicht. Tabellenführer Bayer Leverkusen hat in Renato Augusto immerhin einen Spieler unter den besten zehn Vorbereitern.


Die zehn besten OBM-Vorlagengeber
1. Zvjezdan Misimovic (VfL Wolfsburg)
2. Edin Dzeko (VfL Wolfsburg)
3. Mladen Petric (Hamburger SV)
4. Cacau (VfB Stuttgart)
5. Grafite (VfL Wolfsburg)
6. Mario Gomez (FC Bayern)
7. Ivica Olic (FC Bayern)
8. Demba Ba (1899 Hoffenheim)
9. Pavel Pogrebnyak (VfB Stuttgart)
10. Renato Augusto (Bayer Leverkusen)