Die User von bundesliga.de haben entschieden: Gleich drei Profis von Spitzenreiter Hertha BSC stehen in der Elf des 24. Spieltags. Hinzu kommen zwei Bayern, ein Bielefelder, ein Kölner, ein Gladbacher, ein Bremer, ein Dortmunder sowie ein Wolfsburger.

Aus dem Gesamtergebnis aller Abstimmungen der bundesliga.de-User wurde die "Elf des Spieltags" zusammengestellt.

Und so sieht sie aus, die Top-Elf des 24. Spieltags:


Tor:

Dennis Eilhoff (Arminia Bielefeld): Der Bielefelder Torhüter parierte fünf Schüsse und hielt die Null.

Abwehr:

Philipp Lahm (FC Bayern München): Der Bayer schoss sein drittes Saisontor und legte einen weiteren Torschuss auf.

Josip Simunic (Hertha BSC): Der Kroate gewann 80 Prozent seiner Zweikämpfe am Ball.

Arne Friedrich (Hertha BSC): Der deutsche Nationalspieler beging kein einziges Foul und gewann 62,5 Prozent seiner Duelle am Ball.

Miso Brecko (1. FC Köln): Der Slowene im 37. Bundesliga-Spiel sein erstes Tor in der höchsten deutschen Spielklasse - und auch gleich noch sein zweites.

Mittelfeld:

Ze Roberto (FC Bayern München): Der Brasilianer trifft gegen den VfL Bochum besonders gern. Drei seiner vier Saisontore schoss er gegen Bochum.

Marko Marin (Borussia Mönchengladbach): Der Nationalspieler bereitete ein Tor vor. Kein Spieler in der Partie gegen Köln gab mehr Flanken in die Mitte als der Youngster (fünf).

Diego (Werder Bremen): Der Brasilianer traf schon zum vierten Mal in dieser Saison per direkt verwandeltem Freistoß - Ligaspitze!

Florian Kringe (Borussia Dortmund): Kringe schnürte seinen zweiten Bundesliga-"Doppelpack". Sein erster gelang ihm 2006 gegen den 1. FC Nürnberg.

Sturm:

Grafite (VfL Wolfsburg): Der Stürmer schnürte als erster Spieler in dieser Saison bereits seinen zweiten "Dreierpack".

Andrey Voronin (Hertha BSC): Der Ukrainer ist derzeit der Erfolgsgarant der Berliner. Der Stürmer schoss acht Tore in den jüngsten sechs Spielen.

Nutzen jetzt auch Sie die Möglichkeit, Ihre Meinung einfließen zu lassen und stellen Sie am nächsten Spieltag HIER Ihre "Elf des Spieltags" zusammen.