Der Einsatz von Marcus Berg beim Auswärtsspiel des Hamburger SV beim VfB Stuttgart ist fraglich.

Der 23-Jährige musste am Mittwoch (10. Februar) das Nachmittagstraining abbrechen. Grund war eine Reizung im Knie, mit der der Stürmer bereits im Trainingslager während der Winterpause zu kämpfen hatte.

Reinhardt vom Pech verfolgt

Teamkollege Bastian Reinhardt bleibt das Pech treu. Der Innenverteidiger, der bereits seit über einem Jahr an den Folgen zweier Fußbrüche leidet, muss einen erneuten Rückschlag hinnehmen. In Basel ließ er sich am Dienstag operativ eine Zyste aus seinem Oberschenkel entfernen und fällt somit erneut für mehrere Wochen aus.