Der frühere Leverkusener Bundesliga-Profi Dimitar
Berbatow ist zum dritten Mal in Folge Bulgariens Fußballer des
Jahres.

Der Stürmerstar des englischen Meisters Manchester United verwies bei der Wahl in seinem Heimatland Torhüter Georgi Petkow von Levski Sofia auf den zweiten Platz vor Slavia Sofias Mittelfeld-Akteur Blagoj Georgjew.

Insgesamt ist der 27-jährige Berbatow nun schon fünfmal zu Bulgariens Fußballer des Jahres gewählt worden. Damit stellte er den Rekord seines Landsmannes Hristo Stoichkow ein.