Wolfsburg - Der Torhüter des VfL Wolfsburg, Diego Benaglio, wird wohl trotz Gehirnerschütterung am Samstag gegen die SpVgg Greuther Fürth im Tor der "Wölfe" stehen.

Der Schweizer Schlussmann hatte sich am Mittwoch im Training eine leichte Gehirnerschütterung zugezogen. "Diego Benaglio hatte nach seinem Trainingsunfall gestern in der vergangenen Nacht kleinere Probleme, war deshalb heute Morgen beim Arzt. Dennoch stehen die Chancen gut, dass er am Samstag im Tor stehen kann", sagte VfL-Trainer Felix Magath.

Dost wieder einsatzfähig



Auch der zuletzt angeschlagene Stürmer Bas Dost steht Magath am Samstag wieder zur Verfügung. "Bas Dost hatte nach der gestrigen Belastung keine Schwierigkeiten, konnte auch heute mitwirken und wird gegen Fürth einsatzfähig sein", sagte Magath.