Der erste komplette Tag des VfL Wolfsburg im Trainingslager in Going begann mit einer guten Nachricht: Diego Benaglio meldete sich offiziell wieder gesund und absolvierte das gesamte Vormittagstraining ohne Probleme.

"Ich freue mich riesig, dass ich wieder mit der Mannschaft trainieren kann", so der Torwart. "Es ist schon etwas anderes, wenn man immer nur allein im Kraftraum trainieren kann. Es geht mir sehr gut. Wir haben die Belastung schrittweise gesteigert. Und jetzt bin ich wieder komplett beschwerdefrei."

Bengalio hatte wegen chronischer Entzündungen an beiden Patellasehnen im Trainingslager kürzer treten müssen. Zudem verpasste der Schweizer sämtliche Testspiele der "Wölfe". Schon im Februar hatten die Knieschmerzen eine Pause erzwungen.