Leverkusen - Karim Bellarabi ist erfolgreich im Bereich der Leiste operiert worden. Der offensive Mittelfeldspieler von Bayer Leverkusen hatte sich zum Eingriff in der Klinik Sanssouci in Potsdam entschieden, um nach seiner Schambeinentzündung möglichst bald wieder spielen zu können.

Bei der Operation, die von Dr. Jens Krüger durchgeführt wurde, einem auf diese Erkrankung spezialisierten Facharzt für Chirurgie, wurde eine Neurolyse und Fasziendopplung vorgenommen.