Bundesliga

Beckenschwimmer mit Killerinstinkt

München - Fünf Tore in sieben Bundesligaspielen für den 1.FC Kaiserslautern: Srdjan Lakic liegt derzeit in der Torschützenliste auf Rang 2, ist mit seinen Toren die Pfälzer Lebensversicherung und endlich in der Bundesliga angekommen.

Dabei ging sein erster Bundesligaauftritt beim jetzigen Zweitligisten Hertha BSC gründlich daneben. Jetzt aber hat er in Deutschlands Eliteklasse richtig Fuß gefasst. Mittlerweile ist Lakic jedem Fußballfan im Land ein Begriff.

bundesliga.de erzählt, warum Lakic Dieter Hoeneß dankbar ist, was er von Aberglauben im Fußball hält und warum er doch keine Karriere im Wassersport gemacht hat.