Köln - Seit dem vergangenen Wochenende geht in Fußball-Deutschland die Angst um. Fällt der Titelkampf in der Bundesliga aufgrund bayrischer Dominanz etwa auch in dieser Saison ins Wasser? Werden die Münchner jetzt schon im März deutscher Meister? Das Gipfeltreffen im Dortmunder Signal Iduna Park am 23.11. wird darüber vielleicht schon Aufschluss geben. Selbst in der Virtuellen Bundesliga ist der Rekordmeister im November nicht aufzuhalten. Zumindest auf der XBox 360. Auf der Playstation 3 ist der FC Bayern hingegen nicht in der Spitzengruppe vertreten.

Gleich drei Münchner stehen zurzeit in der Top 10 des XBox-November-Rankings. Allen voran lehrt "X 25 05 2013" der Konkurrenz in der Virtuellen Bundesliga derzeit das Fürchten. Mit 12.505 Zählern kontrolliert der Spitzengamer das Feld fast nach Belieben. Fast 4.000 Punkte beträgt sein Vorsprung auf "DANDRE 4TW" (VfL Wolfsburg), der wiederum knapp 3.000 Zähler vor dem zweiten Bayer "XU21X SHAQIRI" liegt.

"X 25 05 2013" mit besten Chancen auf das Finale



Mit 1.936 Punkten beschließt mit dem "FEHRMINATOR" der dritte User des Rekordmeisters die Top 10 auf der XBox. In den Titelkampf wird der "FEHRMINATOR" bei über 10.000 Zählern Rückstand wohl nicht mehr eingreifen können, aber er demonstriert die bayrische XBox-Dominanz. Kein anderer Club ist mit drei Spielern unter den besten zehn Usern vertreten. Da sich auf der XBox nur der Sieger der Monatswertung für das große VBL-Finale in Berlin qualifiziert, ist der Titel besonders wichtig. Im Moment deutet wenig darauf hin, dass sich "X 25 05 2013" das Finalticket noch nehmen lässt. Aber Überraschungen gibt es im Fußball immer wieder.

Anders als auf der XBox sind auf der Playstation 3 die besten drei Gamer eines Monats beim Finale dabei. Bereits auf halbem Weg nach Berlin befindet sich der Frankfurter "LUBOLICIOUS", der sich nach wie vor keine Blöße gibt und das PS3-Ranking mit unglaublichen 17.887 Punkten anführt. Da kann selbst das tapfere Verfolgertrio kaum mithalten. 3.462 Zähler beträgt das Punktepolster von "LUBOLICIOUS" auf den zweitplatzierten "WILLUSFCA" (FC Augsburg).

Sechs User mit mehr als 10.000 Punkten



Neben "WILLUSFCA" kämpfen "XRAYBEATZZZ" (Bayer Leverkusen, 13.815) und VBL_HEISENBERG (Borussia Dortmund, 13.014) um die restlichen zwei Finaltickets im November. Auch "FIWC_LATINO93" (Borussia Mönchengladbach, 11.741) und "MR_MAJESTIC95" (FC Schalke 04, 10.059) konnten bereits die 10.000-Punktemarke durchbrechen und können sich zumindest noch berechtigte Hoffnungen auf Platz 3 machen.

Sollte nicht noch ein mittleres Fußballwunder geschehen, wird sich im November auf der PS3 kein Münchner User für das VBL-Finale qualifizieren. Fast 6.000 Zähler beträgt der Rückstand des stärksten Gamers des Rekordmeisters, "FABO_VIDA_LOCO", auf den dritten Tabellenplatz. Ein Hoffnungsschimmer für alle Fußballfreunde, die eine zu große bayrische Dominanz fürchten. Die User der VBL beweisen, wie der Rekordmeister in Schach gehalten werden kann. Zumindest virtuell.

Alle Informationen zur Virtuellen Bundesliga finden Sie auch auf virtuelle.bundesliga.de