Doppelpack gegen Bremen: Robert Lewandowski - © © gettyimages
Doppelpack gegen Bremen: Robert Lewandowski - © © gettyimages
Bundesliga

Bayerns perfekter Start dank Lewandowskis Geniestreichen

Bremen – Zwei Spiele, zwei Siege – beim Titelverteidiger FC Bayern München läuft schon wieder alles wie am Schnürchen sollte man meinen. Doch beim 2:0-Auswärtssieg in Bremen war lange noch nicht alles perfekt. Stürmer-Star Robert Lewandowski rettete den Rekordmeister mit zwei Toren und knackte den Bremer Abwehrriegel. Manuel Neuer feierte nach langer Verletzungspause sein Comeback.

Neuer Bundesliga-Rekord

>>> Zum Matchcenter #SVWFCB

Eigentlich war alles wie immer, wenn der FC Bayern München gegen Werder Bremen spielt. Die Bayern gewannen auch das 16. Pflichtspiel in Folge gegen Werder (59:8 Tore). Doch dieses Mal sah es fast danach aus, als ob die Bremer endlich die lange Negativserie gegen den Rekordmeister beenden könnten. Das Abwehr-Bollwerk der Hanseaten hielt bis zur 72. Minute, doch dann musste Werder-Keeper Pavlenka doch noch hinter sich greifen. Der eingewechselte Kingsley Coman flankte von rechts und Lewandowski traf aus kurzer Distanz artistisch mit der Hacke. Ein Traumtor.

- © imago / Nordphoto

Trotz der Kreativprobleme stehen die Bayern nach zwei Siegen auf Platz zwei punktgleich hinter dem BVB. Dass es noch nicht ganz rund läuft, ist für Manuel Neuer überhaupt kein Problem. "Ich glaube keine Mannschaft in der Bundesliga ist am 2. Spieltag schon bei 100 Prozent. Wir wissen, dass wir uns noch verbessern müssen." Das nächste Bundesliga-Spiel bestreiten die Bayern dann am 9. September bei der TSG Hoffenheim. Da verloren die Bayern zuletzt mit 0:1.

Aus Bremen berichtet Alexander Barklage

- © gettyimages / Stuart Franklin