Massimo Oddo kommt an die Isar. Der Abwehrspieler des AC Mailand wird sich am heutigen Donnerstag, 28.8., in München einer medizinischen Untersuchung unterziehen und wird danach einen Vertrag unterzeichnen.

Oddo wird vorerst für ein Jahr ausgeliehen, danach besteht eine Kaufoption des FC Bayern München.

"Großer Qualitätsschub"

Der 1,83 m große Abwehrspieler, der aus der Jugendabteilung des AC Mailand kommt, bestritt bis heute 34 A-Länderspiele, spielte u.a. auch für den SSC Neapel, Hellas Verona und Lazio Rom. Massimo Oddo wurde mit Italien 2006 in Deutschland Fußballweltmeister, mit dem AC Mailand 2007 Uefa Champions League-Sieger.

"Wir haben Massimo schon länger im Visier," verrät Bayern-Trainer Jürgen Klinsmann, "auf Grund der langwierigen Verletzungen von Willy Sagnol und Hamit Altintop haben wir die Chance, ihn zu bekommen, jetzt genutzt. Massimo Oddo ist auf Grund seiner Erfahrung, seiner taktischen und technischen Fähigkeiten ein großer Qualitätsschub für den FC Bayern," so Jürgen Klinsmann.

"Ich freue mich unglaublich!"

Massimo Oddo wird ab kommenden Montag, 1.9.2008, am Training des FC Bayern teilnehmen und danach spielberechtigt sein. "Nach dem kurzfristigen Abgang von Marcell Jansen zum HSV war klar, dass wir auf dieser Position noch reagieren müssen," erklärt Karl-Heinz Rummenigge, Vorstandsvorsitzender des FC Bayern. "Wir sind glücklich, mit Massimo Oddo so schnell einen erfahrenen und erfolgreichen Verteidiger zu uns zu holen. Ein weiterer Weltmeister und Champions League-Sieger in den Reihen des FC Bayern wird uns für die Aufgaben, die auf uns zukommen sehr gut tun."

Oddo gegenüber den DSF: "Ich freue mich unglaublich auf den FC Bayern München, bin glücklich hier zu sein. Ich habe mit Luca mehrmals über den FC Bayern gesprochen. Der Kontakt ist vor wenigen Tagen mit dem Verein zu Stande gekommen. Es war eine kurzfristige Aktion. Aber ich bin jetzt glücklich, hier zu sein."